Kratzbaum Ersatzteile

Kratzbaum Ersatzteile Sisal defekt

Dieser defekte Sisalstamm sollte so langsam ausgetauscht werden

Früher oder später benötigt man für seinen Kratzbaum Ersatzteile. Man kann den Baum bzw. hauptsächlich die Sisal-Stämme, je nach Beanspruchung durch die Katzen, durchaus als Verschleißteil sehen. Wer seinen Kratzbaum günstig gekauft hat muss ggf. früher etwas austauschen, wer ein qualitativ hochwertiges Produkt gekauft hat, benötigt vielleicht erst später erste Kratzbaum Ersatzteile. Wenn die Katzen allerdings lieber an der Banana-Leaf Höhle oder den Plüschstoff-Überzügen kratzen, kann auch ein teurer Kratzbaum schnell alt aussehen. Wenn dies zu einem Problem wird, muss man der Katze klarmachen, dass sie am Sisal kratzen soll. Dies wird z.B. auch dann notwendig, wenn die Katze den Kratzbaum meidet und lieber an der Tapete oder den Möbeln kratzt.

Wenn die Katze an der Tapete kratzt

Um die Katze generell an einen Kratzbaum zu gewöhnen, ist es oft hilfreich, diesen mit Katzenminze einzureiben. Die Katzen lieben Katzenminze und werden alles versuchen, diese zu bekommen. Eine weitere Möglichkeit ist, die Katze während des Kratzens von den Möbeln zu entfernen und an die Sisalstämme zu setzen. Macht ihr das Kratzen ggf. mit Euren Händen vor. Eine Katze versteht dies sicher nicht nach dem ersten Mal, wenn ihr ein bisschen Geduld habt, wird sie es aber lernen. Damit hätten wir also schon einmal die Lebenszeit unserer (Kratz-)Möbel optimiert, kommen wir nun zurück zu den eigentlichen Kratzbaum Ersatzteilen, um die es hier hauptsächlich gehen soll: Den Sisal-Ersatzstämmen.

Austausch der Sisalstämme

Wenn die Katze nun erfolgreich an den Sisalstämmen Eures Kratzbaumes kratz, werden diese den scharfen Krallen irgendwann nicht mehr stand halten. Dies ist noch lange kein Grund, den gesamten Kratzbaum zu entsorgen. Kleine Schäden kann man beheben, indem man die durch gekratzten Sisalseile neu verknotet, irgendwann muss aber ein neue Sisalseil her bzw. am einfachsten der gesamte Stamm ausgetauscht werden. Achtet bitte darauf die Sisalstämme rechtzeitig gegen neue Ersatzteile auszutauschen. Es besteht ansonsten die Gefahr, dass die Katze neue Ecken sucht, um ihrer Krallenpflege nachzukommen. Im schlimmsten Fall leiden hierunter wieder einmal die Möbel und die Tapete, und das, obwohl Ihr die Katze gerade an den Kratzbaum gewöhnt hattet. Ich rate daher auch dazu, genügend alternative Kratzmöglichkeiten in der Wohnung zu platzieren.

Welcher Sisalstamm ist der richtige?

Kratzbaum Ersatzteile in Form von Sisalstämmen gibt es in vielen verschiedenen Längen und in der Regel mit 2 verschiedenen Gewindestärken: M8 und M10. Das klingt jetzt sehr technisch, ist aber eigentlich ganz einfach. M8 bedeutet, dass die Schraube ein Außengewinde von 8mm hat, M10 hat ein Außengewinde von 10mm. Wenn ihr euch nicht sicher seid, welches Gewinde zum Einsatz kommt, müsst ihr den Kratzbaum entweder von oben oder von unten auseinander schrauben und das Gewinde der Schraube mit einem einfachen Lineal nachgemessen. Wer einen Messschieber zur Hand hat, nutzt natürlich diesen.

Mit den Kratzbaum Ersatzstämmen von Trixie macht Ihr in der Regel nichts falsch, der Stamm hat einen Durchmesser von 9mm (M8 Gewinde) bzw. 12mm (M10 Gewinde).

Kratzbaum Ersatzteil M10 Breite

Durchmesser einer M10-Schraube

Hier die Ausführungen der Trixie-Ersatzstämme im Überblick (Art.-Nr. / Durchmesser x Länge / Gewindegröße):

  • 43990 / ø 9 × 30 cm / M8
  • 43991 / ø 9 × 40 cm / M8
  • 43992 / ø 9 × 50 cm / M8
  • 43993 / ø 9 × 60 cm / M8
  • 43994 / ø 9 × 70 cm / M8
  • 44000 / ø 12 × 30 cm / M10
  • 44001 / ø 12 × 40 cm / M10
  • 44002 / ø 12 × 50 cm / M10
  • 44003 / ø 12 × 60 cm / M10
  • 44004 / ø 12 × 70 cm / M10

* Preis wurde zuletzt am 22. Mai 2019 um 23:42 Uhr aktualisiert.

Weiteres Zubehör im Überblick

Katzenminze-Beutel, 30 g

€ 4,31 * inkl. MwSt.

* am 20.05.2019 um 15:05 Uhr aktualisiert

* am 22.05.2019 um 23:42 Uhr aktualisiert

Antirutschmatte

€ 7,50 * inkl. MwSt.

* am 22.05.2019 um 23:41 Uhr aktualisiert